190 Mal übergab der Samichlaus einem Kind ein Chlaussäckli. Fotos: ci

Feierlicher Chlauseinzug am ersten Advent

In Mühlau zogen der Samichlaus und sein Gefolge vom Wald Richtung Schulhaus. Gespannt hörte er den vielen Versli und Liedli der Kinder zu und verteilte fleissig Chlaussäckli. 
190 Mal übergab der Samichlaus einem Kind ein Chlaussäckli. Fotos: ci

Feierlicher Chlauseinzug am ersten Advent

In Mühlau zogen der Samichlaus und sein Gefolge vom Wald Richtung Schulhaus. Gespannt hörte er den vielen Versli und Liedli der Kinder zu und verteilte fleissig Chlaussäckli. 
46 Erwachsene und 20 Kinder meldeten sich zum Neuzuzügeranlass in der Turnhalle. Fotos: ew

Gut besuchter Neuzuzügeranlass in Mühlau

Nach sechs Jahren Pause trafen sich wieder einmal Neuzuzüger in der Turnhalle zum Brunch und zum Kennenlernen. Die Vereine nutzten diese Gelegenheit und warben für neue Mitglieder.
46 Erwachsene und 20 Kinder meldeten sich zum Neuzuzügeranlass in der Turnhalle. Fotos: ew

Gut besuchter Neuzuzügeranlass in Mühlau

Nach sechs Jahren Pause trafen sich wieder einmal Neuzuzüger in der Turnhalle zum Brunch und zum Kennenlernen. Die Vereine nutzten diese Gelegenheit und warben für neue Mitglieder.
Alle Anträge wurden von den 96 Stimmberechtigten grossmehrheitlich angenommen. Fotos: ew

Der Steuerfuss bleibt bei 117 Prozent

Am Dienstag trafen sich 96 Stimmberechtigte zur Einwohnergemeindeversammlung in der Turnhalle. Die Hauptthemen waren Kredite und das Budget 2023.
Alle Anträge wurden von den 96 Stimmberechtigten grossmehrheitlich angenommen. Fotos: ew

Der Steuerfuss bleibt bei 117 Prozent

Am Dienstag trafen sich 96 Stimmberechtigte zur Einwohnergemeindeversammlung in der Turnhalle. Die Hauptthemen waren Kredite und das Budget 2023.
Nach der Show ist vor der Show: Zufriedene Gesichter auf der Bühne. Und beim Publikum die Frage: Was planen sie wohl für nächstes Jahr?

Träume mit Bodenhaftung: der STV auf Reisen

Das Turnerchränzli stand dieses Jahr unter dem Motto: «Bucketlist – jetzt oder nie!» In der zweistündigen Show tanzte und turnte Gross und Klein, was das Zeug hält. Gleich dreimal in einer ausverkauften Halle.
Nach der Show ist vor der Show: Zufriedene Gesichter auf der Bühne. Und beim Publikum die Frage: Was planen sie wohl für nächstes Jahr?

Träume mit Bodenhaftung: der STV auf Reisen

Das Turnerchränzli stand dieses Jahr unter dem Motto: «Bucketlist – jetzt oder nie!» In der zweistündigen Show tanzte und turnte Gross und Klein, was das Zeug hält. Gleich dreimal in einer ausverkauften Halle.
Die Reisernte in der Schweiz als seltenes Schauspiel. Nicht einmal zwanzig Betriebe produzieren landesweit dieses Nahrungsmittel. Fotos: eh

Grosse Freude über erste Mühlauer Reisernte

Spezieller Tag für die Betriebsgemeinschaft Schorenplus. Am Dienstag konnte auf einer Fläche von einer Hektare erstmals eigener Reis geerntet werden. Ein innovatives Projekt, das endlich Früchte trägt.
Die Reisernte in der Schweiz als seltenes Schauspiel. Nicht einmal zwanzig Betriebe produzieren landesweit dieses Nahrungsmittel. Fotos: eh

Grosse Freude über erste Mühlauer Reisernte

Spezieller Tag für die Betriebsgemeinschaft Schorenplus. Am Dienstag konnte auf einer Fläche von einer Hektare erstmals eigener Reis geerntet werden. Ein innovatives Projekt, das endlich Früchte trägt.
René Schmidmeister, Nerxhivane und Perpe Shabani und ihr Team: Lucio, Vincenzo, Michael, Elena und Gabrijel (von links). Fotos: ci

Carrosserie-Spritzwerk Schmidmeister – Ihr Partner zum Wohl Ihres Fahrzeugs

Das Unternehmen wurde vor über 40 Jahren von René Schmidmeister gegründet und durfte sich seither einem regen Wachstum erfreuen. Dies führte auch vor 14 Jahren zum Umzug nach Mühlau. Seit 1. Januar 2021 ist der Betrieb in Perparim Shabanis Besitz.
René Schmidmeister, Nerxhivane und Perpe Shabani und ihr Team: Lucio, Vincenzo, Michael, Elena und Gabrijel (von links). Fotos: ci

Carrosserie-Spritzwerk Schmidmeister – Ihr Partner zum Wohl Ihres Fahrzeugs

Das Unternehmen wurde vor über 40 Jahren von René Schmidmeister gegründet und durfte sich seither einem regen Wachstum erfreuen. Dies führte auch vor 14 Jahren zum Umzug nach Mühlau. Seit 1. Januar 2021 ist der Betrieb in Perparim Shabanis Besitz.
Zufriedene GymKids nach dem Sommerplausch unter dem Motto «Ahoi, Wasserpiraten». Foto: zVg

Sommerplausch der Jugendriegen in Mühlau

Am Samstag, 2. Juli, trafen sich 31 Kinder mit dem neunköpfi en Leiterteam am Nachmittag auf dem Schulhausplatz in Mühlau. Nach einer kurzen Begrüssung, wurden die Kinder in Gruppen eingeteilt. Alle freuten sich auf einen unterhaltsamen und sonnigen Nachmittag.
Zufriedene GymKids nach dem Sommerplausch unter dem Motto «Ahoi, Wasserpiraten». Foto: zVg

Sommerplausch der Jugendriegen in Mühlau

Am Samstag, 2. Juli, trafen sich 31 Kinder mit dem neunköpfi en Leiterteam am Nachmittag auf dem Schulhausplatz in Mühlau. Nach einer kurzen Begrüssung, wurden die Kinder in Gruppen eingeteilt. Alle freuten sich auf einen unterhaltsamen und sonnigen Nachmittag.
Zwölf 6. Klässler wurden gebührend verabschiedet. Fotos: ci

Zusammenhalten, zusammen Grosses schaffen

Die ganze Schule feierte das Ende des Schuljahres mit Darbietungen aller Art. Schulleiter Stefan Koch freute sich besonders darüber, wie die ukrainischen Kinder alles mitmachten: «Insbesondere beim Singen waren sie sehr gut.»
Zwölf 6. Klässler wurden gebührend verabschiedet. Fotos: ci

Zusammenhalten, zusammen Grosses schaffen

Die ganze Schule feierte das Ende des Schuljahres mit Darbietungen aller Art. Schulleiter Stefan Koch freute sich besonders darüber, wie die ukrainischen Kinder alles mitmachten: «Insbesondere beim Singen waren sie sehr gut.»
Erfolgreiche Mühlauer Feldschützen. Foto: zVg

Feldschützengesellschaft Mühlau am Urner Kantonalen

Am Freitag, 24. Juni, frühmorgens fuhren wir, 18 motivierte Schützinnen und Schützen, nach Seedorf. Dort liessen wir die Waffen kontrollieren. Anschliessend fuhren wir zu dem uns zugewiesenen Schützenhaus von Amsteg, um unsere Programme zu absolvieren. Bei regnerischem Wetter aber besten ...
Erfolgreiche Mühlauer Feldschützen. Foto: zVg

Feldschützengesellschaft Mühlau am Urner Kantonalen

Am Freitag, 24. Juni, frühmorgens fuhren wir, 18 motivierte Schützinnen und Schützen, nach Seedorf. Dort liessen wir die Waffen kontrollieren. Anschliessend fuhren wir zu dem uns zugewiesenen Schützenhaus von Amsteg, um unsere Programme zu absolvieren. Bei regnerischem Wetter aber besten ...
{{alt}}

Bevölkerungsschutz

Beim Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS, bei den Kantonen und Gemeinden sind in den vergangenen Tagen zahlreiche Anfrage in Zusammenhang mit den kriegerischen Auseinandersetzungen in der Ukraine eingegangen.
{{alt}}

Bevölkerungsschutz

Beim Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS, bei den Kantonen und Gemeinden sind in den vergangenen Tagen zahlreiche Anfrage in Zusammenhang mit den kriegerischen Auseinandersetzungen in der Ukraine eingegangen.
{{alt}}

Baugesuche

Gemeinde Mühlau
{{alt}}

Baugesuche

Gemeinde Mühlau
Das Pfarrhaus in Mühlau bietet 19 ukrainischen Frauen und Kindern Unterschlupf.

Vorbildlich – solidarisch – unkompliziert

19 ukrainische Flüchtlinge wurden auf privater Basis unkompliziert in Mühlau aufgenommen. Das zurzeit leerstehende Pfarrhaus bietet ihnen Platz für zwei Monate. Ringerstaffel-Trainer Andrey Maltsev von Aristau organisierte diese Aktion.
Das Pfarrhaus in Mühlau bietet 19 ukrainischen Frauen und Kindern Unterschlupf.

Vorbildlich – solidarisch – unkompliziert

19 ukrainische Flüchtlinge wurden auf privater Basis unkompliziert in Mühlau aufgenommen. Das zurzeit leerstehende Pfarrhaus bietet ihnen Platz für zwei Monate. Ringerstaffel-Trainer Andrey Maltsev von Aristau organisierte diese Aktion.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote