Die warmen Temperaturen lassen die Bäume bereits blühen. Foto: zVg

Welchen Einfluss haben die warmen Temperaturen?

Sonnenschein und Temperaturen bis in den zweistelligen Bereich – die ersten beiden Monate des Jahres waren alles andere als trüb, grau und nass. Die ersten Sträucher, Blumen und Bäume haben bereits zu blühen begonnen. Aber ist das überhaupt gut für unsere Umgebung ...
Die warmen Temperaturen lassen die Bäume bereits blühen. Foto: zVg

Welchen Einfluss haben die warmen Temperaturen?

Sonnenschein und Temperaturen bis in den zweistelligen Bereich – die ersten beiden Monate des Jahres waren alles andere als trüb, grau und nass. Die ersten Sträucher, Blumen und Bäume haben bereits zu blühen begonnen. Aber ist das überhaupt gut für unsere Umgebung ...
Volkszählung 2024. Foto: zVg

Volkszählung: Fragebogen zurücksenden lohnt sich

Der Bund hat im Januar Fragebögen zur Volkszählung verschickt. Die Frist für die beantwortete Rücksendung war am 29. Januar. Wer diese verpasst hat, bekommt ein Erinnerungsschreiben.

Volkszählung 2024. Foto: zVg

Volkszählung: Fragebogen zurücksenden lohnt sich

Der Bund hat im Januar Fragebögen zur Volkszählung verschickt. Die Frist für die beantwortete Rücksendung war am 29. Januar. Wer diese verpasst hat, bekommt ein Erinnerungsschreiben.

Wissen Sie, wo die Notfalltreffpunkte sind?

Am kommenden Mittwoch findet der jährliche, nationale Sirenentest statt. Da es sich nur um eine Übung handelt, kann die Bevölkerung ihrem normalen Alltag nachgehen. Doch wohin müsste man im Ernstfall oder bei einem flächendeckenden Kommunikationsmittelausfall?

Wissen Sie, wo die Notfalltreffpunkte sind?

Am kommenden Mittwoch findet der jährliche, nationale Sirenentest statt. Da es sich nur um eine Übung handelt, kann die Bevölkerung ihrem normalen Alltag nachgehen. Doch wohin müsste man im Ernstfall oder bei einem flächendeckenden Kommunikationsmittelausfall?

Fasnachtsagenda

Fasnachtsagenda

Trautes Miteinander am Tisch. Die sieben Spieler von Benzenschwil zeigten eine kurzweilige Komödie in zwei Akten. Fotos: ci

Klangvolle Lieder und eine lustige Komödie

Benzenschwil An zwei Wochenenden präsentiert sich der Männerchor mit dem Jahreskonzert und zur Unterhaltung wird die Komödie «Älpler-Händy-Maggerone» aufgeführt.

Trautes Miteinander am Tisch. Die sieben Spieler von Benzenschwil zeigten eine kurzweilige Komödie in zwei Akten. Fotos: ci

Klangvolle Lieder und eine lustige Komödie

Benzenschwil An zwei Wochenenden präsentiert sich der Männerchor mit dem Jahreskonzert und zur Unterhaltung wird die Komödie «Älpler-Händy-Maggerone» aufgeführt.

Thomas Huber, Präsident des Vereins First Responder Oberfreiamt. Fotos: rah

Der Verein bleibt lokal – das Netz wird kantonal

Ab dem 1. Februar will der Kanton Aargau flächendeckend ein First-Responder-Netz einführen. Der Verein im Oberfreiamt wird unabhängig dazu weiterbestehen bleiben und in Notfällen zum Einsatz kommen.

Thomas Huber, Präsident des Vereins First Responder Oberfreiamt. Fotos: rah

Der Verein bleibt lokal – das Netz wird kantonal

Ab dem 1. Februar will der Kanton Aargau flächendeckend ein First-Responder-Netz einführen. Der Verein im Oberfreiamt wird unabhängig dazu weiterbestehen bleiben und in Notfällen zum Einsatz kommen.

Der Neubau von Staubli-Banz Getränke AG in Muri beherbergt ein hochmodernes Hochregallager. Fotos: zVg

Beleuchtung dreier Grossbaustellen der Region

Wirtschaft Die Bautätigkeit in der Region ist gross. Die markanten Baustellen der umliegenden Gemeinden sind auf Kurs. Noch hat nirgends der Wintereinbruch zu Verzögerungen geführt.

Der Neubau von Staubli-Banz Getränke AG in Muri beherbergt ein hochmodernes Hochregallager. Fotos: zVg

Beleuchtung dreier Grossbaustellen der Region

Wirtschaft Die Bautätigkeit in der Region ist gross. Die markanten Baustellen der umliegenden Gemeinden sind auf Kurs. Noch hat nirgends der Wintereinbruch zu Verzögerungen geführt.

Auf Schneeschuhtour am Arnisee im Urnerland. Foto: zVg

Auf bestem Wege zu den Naturfreunden Oberfreiamt

Die Saison ist schon in Gange. Zwischen aktuellen Ski- und Schneeschuhtouren trifft sich der Vorstand der Naturfreunde Oberfreiamt alljährlich im Januar zur Klausur und bereitet schon die nahe Zukunft vor. Von Analysen über neue Strategien und grossen Ideen, bis schon zu Anlässen für ...
Auf Schneeschuhtour am Arnisee im Urnerland. Foto: zVg

Auf bestem Wege zu den Naturfreunden Oberfreiamt

Die Saison ist schon in Gange. Zwischen aktuellen Ski- und Schneeschuhtouren trifft sich der Vorstand der Naturfreunde Oberfreiamt alljährlich im Januar zur Klausur und bereitet schon die nahe Zukunft vor. Von Analysen über neue Strategien und grossen Ideen, bis schon zu Anlässen für ...
Der neue Fachmarkt im Einkaufscenter Zugerland in Steinhausen. Foto: zVg

Do it + Garden Zugerland mit neuem Konzept

Am Donnerstag, 25. Januar, eröffnete der Migros Fachmarkt Do it + Garden im Einkaufscenter Zugerland in Steinhausen seine Türen.

Der neue Fachmarkt im Einkaufscenter Zugerland in Steinhausen. Foto: zVg

Do it + Garden Zugerland mit neuem Konzept

Am Donnerstag, 25. Januar, eröffnete der Migros Fachmarkt Do it + Garden im Einkaufscenter Zugerland in Steinhausen seine Türen.

Schulferienplan

Schulferienplan

Mit kreativen Kostümen und mitreissender Guggenmusig wird gefeiert und der Winter ausgetrieben. Foto: Archiv

Umzüge und Bälle – Fasnacht in der Region

Das alljährliche Fasnachtstreiben ist bereits angelaufen und diverse Umzüge und Bälle stehen vor der Tür. Für die Leserinnen und Leser hat der «Anzeiger Oberfreiamt» die wichtigsten Termine zusammengefasst.

Mit kreativen Kostümen und mitreissender Guggenmusig wird gefeiert und der Winter ausgetrieben. Foto: Archiv

Umzüge und Bälle – Fasnacht in der Region

Das alljährliche Fasnachtstreiben ist bereits angelaufen und diverse Umzüge und Bälle stehen vor der Tür. Für die Leserinnen und Leser hat der «Anzeiger Oberfreiamt» die wichtigsten Termine zusammengefasst.

Glühwein, Feuerschalen und Bratkäse wärmten die Besucher in Mühlau.

Adventliche Dorfmärkte – Genuss und Vorfreude

In Mühlau regnete und stürmte es, als der Adventsmarkt durchgeführt wurde. Mehr Wetterglück hatten die Beinwiler beim Weihnachtsmarkt mit Baumverkauf. An beiden Märken wurde der Anlass zum Dorftreff.

Glühwein, Feuerschalen und Bratkäse wärmten die Besucher in Mühlau.

Adventliche Dorfmärkte – Genuss und Vorfreude

In Mühlau regnete und stürmte es, als der Adventsmarkt durchgeführt wurde. Mehr Wetterglück hatten die Beinwiler beim Weihnachtsmarkt mit Baumverkauf. An beiden Märken wurde der Anlass zum Dorftreff.

Diese Perle aus den zahlreichen Einreichungen fasst sinnbildlich zusammen, wie weitsichtig, vielfältig und attraktiv das Obere Freiamt ist. Foto: zVg

Glückliche Gewinnerinnen und Gewinner

Die Mitmach-Aktion «ENTDECKE FREIAMT.MITTEN-DRIN.» findet mit einem Highlight den Abschluss. Von Juli bis November war reger Betrieb rund um das regionale Impulsprogramm «FREIAMT.MITTENDRIN.»

Diese Perle aus den zahlreichen Einreichungen fasst sinnbildlich zusammen, wie weitsichtig, vielfältig und attraktiv das Obere Freiamt ist. Foto: zVg

Glückliche Gewinnerinnen und Gewinner

Die Mitmach-Aktion «ENTDECKE FREIAMT.MITTEN-DRIN.» findet mit einem Highlight den Abschluss. Von Juli bis November war reger Betrieb rund um das regionale Impulsprogramm «FREIAMT.MITTENDRIN.»

Das schöne Wetter und der viele Schnee lockten viele Gäste an. Foto: zVg

Guter Saisonstart auf dem Horben

Der viele Schnee sowie das Prachtwetter haben am 1. Advent für perfekte Schneesportbedingungen gesorgt. Damit auch auf dem Horben Skifahren möglich war, brauchte es bereits am Samstag viel Einsatz.

Das schöne Wetter und der viele Schnee lockten viele Gäste an. Foto: zVg

Guter Saisonstart auf dem Horben

Der viele Schnee sowie das Prachtwetter haben am 1. Advent für perfekte Schneesportbedingungen gesorgt. Damit auch auf dem Horben Skifahren möglich war, brauchte es bereits am Samstag viel Einsatz.

Einblick in die Blumenwerstatt im Mühlauer Schoren.

Adventliche und stimmungsvolle Deko-Ideen

Zur Einstimmung in die Vorweihnachtszeit lockten viele Aussteller mit ihren Advents-Dekorationen. Es glitzerte, leuchtete und duftete nach Holz und Reisig.

Einblick in die Blumenwerstatt im Mühlauer Schoren.

Adventliche und stimmungsvolle Deko-Ideen

Zur Einstimmung in die Vorweihnachtszeit lockten viele Aussteller mit ihren Advents-Dekorationen. Es glitzerte, leuchtete und duftete nach Holz und Reisig.

Lassen sich von der Kantonsgrenze nicht aufhalten: Stefan Zemp, Gemeindeammann von Beinwil und Alfons Knüsel, Gemeindepräsident Hohenrain (LU), auf der neuen Sitzbank (von links). Foto: tst

Wanderweg-Lücke auf dem Horben geschlossen

Freiamt Künftig müssen die Wanderer auf dem Horben nicht mehr auf die Strasse. Das neue Wanderwegstück wurde nun eingeweiht und mit einem Verbindungsbänklein sowie zwei Nussbäumen an der Kantonsgrenze veredelt.

Lassen sich von der Kantonsgrenze nicht aufhalten: Stefan Zemp, Gemeindeammann von Beinwil und Alfons Knüsel, Gemeindepräsident Hohenrain (LU), auf der neuen Sitzbank (von links). Foto: tst

Wanderweg-Lücke auf dem Horben geschlossen

Freiamt Künftig müssen die Wanderer auf dem Horben nicht mehr auf die Strasse. Das neue Wanderwegstück wurde nun eingeweiht und mit einem Verbindungsbänklein sowie zwei Nussbäumen an der Kantonsgrenze veredelt.

Marcel Frei mit seinen Herdenschutzhunden. Auch wenn sie süss aussehen, sind sie nicht zum Streicheln da. Foto: zVg

Herdenschutzhunde sind keine Kuscheltiere

Demnächst kommt die Familie Frei mit ihrer Schafherde zurück ins Oberfreiamt. Mit dabei sind vier Herdenschutzhunde. Diese sind für den Schutz der Schafe verantwortlich und dürfen nicht provoziert werden.

Marcel Frei mit seinen Herdenschutzhunden. Auch wenn sie süss aussehen, sind sie nicht zum Streicheln da. Foto: zVg

Herdenschutzhunde sind keine Kuscheltiere

Demnächst kommt die Familie Frei mit ihrer Schafherde zurück ins Oberfreiamt. Mit dabei sind vier Herdenschutzhunde. Diese sind für den Schutz der Schafe verantwortlich und dürfen nicht provoziert werden.

{{alt}}

Der Gourmet-Koch aus Abtwil

Gesellschaft Völlig überraschend gewann Pashk Berisha 13 Gault-Millau Punkte für sein Restaurant im zugerischen Allenwinden. Die Auszeichnung bestätigt ihn in seinem Tun, lässt ihn jedoch nicht darauf ausruhen.

{{alt}}

Der Gourmet-Koch aus Abtwil

Gesellschaft Völlig überraschend gewann Pashk Berisha 13 Gault-Millau Punkte für sein Restaurant im zugerischen Allenwinden. Die Auszeichnung bestätigt ihn in seinem Tun, lässt ihn jedoch nicht darauf ausruhen.

Herbstzeit ist Wildzeit. Auf dem Teller landet nur beste Qualität. Foto: zVg

Wildgenuss: Vom Wald auf den Teller

Im Gespräch mit dem Jäger zum Thema Jagd im Oberfreiamt, kam auch die Frage auf, was nach dem Erlegen des Tieres geschieht. Guido Heggli von Jagd Aargau ist Obmann des Bezirks Muri. Er informierte ausführlich:

Herbstzeit ist Wildzeit. Auf dem Teller landet nur beste Qualität. Foto: zVg

Wildgenuss: Vom Wald auf den Teller

Im Gespräch mit dem Jäger zum Thema Jagd im Oberfreiamt, kam auch die Frage auf, was nach dem Erlegen des Tieres geschieht. Guido Heggli von Jagd Aargau ist Obmann des Bezirks Muri. Er informierte ausführlich:

Am Sonntag spielten die Original Reusstal Musikanten an der Herbstausstellung der Garage Rütter in Mühlau.

Herbstausstellungen lockten viele Leute an

Garage Rütter in Mühlau und Garage Arnold in Merenschwand veranstalteten in den letzten Wochen ihre Herbstausstellungen. Langjährige und potentielle Kunden kamen, um sich über die neuesten Autos zu informieren.

Am Sonntag spielten die Original Reusstal Musikanten an der Herbstausstellung der Garage Rütter in Mühlau.

Herbstausstellungen lockten viele Leute an

Garage Rütter in Mühlau und Garage Arnold in Merenschwand veranstalteten in den letzten Wochen ihre Herbstausstellungen. Langjährige und potentielle Kunden kamen, um sich über die neuesten Autos zu informieren.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote