Mit nur wenigen Requisiten lieferte Veri eine unterhaltsame Show ab. Fotos: ci

Es steckt viel Wahres «In Veri Veritas»

Ein Kabarettist der ganz eigenen Art unterhielt auf der Bühne der Seiser Kurve im Einhornsaal das Publikum. Über zwei Stunden lang löste er einen Lacher nach dem anderen aus.

Mit nur wenigen Requisiten lieferte Veri eine unterhaltsame Show ab. Fotos: ci

Es steckt viel Wahres «In Veri Veritas»

Ein Kabarettist der ganz eigenen Art unterhielt auf der Bühne der Seiser Kurve im Einhornsaal das Publikum. Über zwei Stunden lang löste er einen Lacher nach dem anderen aus.

Lenn Kennel mit seinem Filmplakat. Der Kurzfilm handelt vom übermässigen Handygebrauch bei Jugendlichen. Foto: zVg

Feierliche Präsentation der Projektarbeiten

Erst die Pflicht, dann die Kür. Die Schülerinnen und Schüler der dritten Oberstufe präsentierten vergangene Woche öffentlich ihre Abschlussarbeiten. Die vielfältigen Projekte ernteten anerkennenden Applaus.

Lenn Kennel mit seinem Filmplakat. Der Kurzfilm handelt vom übermässigen Handygebrauch bei Jugendlichen. Foto: zVg

Feierliche Präsentation der Projektarbeiten

Erst die Pflicht, dann die Kür. Die Schülerinnen und Schüler der dritten Oberstufe präsentierten vergangene Woche öffentlich ihre Abschlussarbeiten. Die vielfältigen Projekte ernteten anerkennenden Applaus.

Agnes Schuler freut sich auf ihre Gäste. Foto: ci

Agnes Schuler rasselt wieder mit dem Schlüsselbund

Am 20. Juli steigt die 50-Jahre-Jubiläumsfeier im Restaurant-Bar Zur alten Trotte.

Agnes Schuler freut sich auf ihre Gäste. Foto: ci

Agnes Schuler rasselt wieder mit dem Schlüsselbund

Am 20. Juli steigt die 50-Jahre-Jubiläumsfeier im Restaurant-Bar Zur alten Trotte.

{{alt}}

Broggekino 2024, Das Finale – eine Ära geht zu Ende

Das Broggekino geht in die Zielgerade. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge bereiten wir das letzte Broggekino vor. 17 Jahre lang durften wir tolle Filmabende auf der alten Sinser Holzbrücke organisieren. Und auch im Abschlussjahr freuen wir uns, Ihnen, liebe Besucherinnen und Besucher, ...
{{alt}}

Broggekino 2024, Das Finale – eine Ära geht zu Ende

Das Broggekino geht in die Zielgerade. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge bereiten wir das letzte Broggekino vor. 17 Jahre lang durften wir tolle Filmabende auf der alten Sinser Holzbrücke organisieren. Und auch im Abschlussjahr freuen wir uns, Ihnen, liebe Besucherinnen und Besucher, ...
Sven Feer bekommt eingerahmt das Originaldress aus dem Cupfinal 2018. Foto: zVg

Lettengeflüster… Sven Feer verabschiedet

Am Schlusshock der 1. Mannschaft des FC Sins am letzten Donnerstag verabschiedete Captain Dario Inglin den langjährigen Spieler Sven Feer.

Sven Feer bekommt eingerahmt das Originaldress aus dem Cupfinal 2018. Foto: zVg

Lettengeflüster… Sven Feer verabschiedet

Am Schlusshock der 1. Mannschaft des FC Sins am letzten Donnerstag verabschiedete Captain Dario Inglin den langjährigen Spieler Sven Feer.

Die Sinser Herren 640 kg erzogen sich den 5. Rang. Foto: zVg

Seilziehen: Seilziehturnier in Nottwil

Vergangenen Samstag machte der Seilziehtross halt in Nottwil. Bei folgenden Kategorien stand ein Meisterschaftsturnier auf dem Programm: Herren U23, Mixed 580 kg und Herren 640 kg. In den beiden Elitekategorien war grosse Spannung angesagt. Das Team, welches in der Schweizermeisterschaft nach dem Turnier ...
Die Sinser Herren 640 kg erzogen sich den 5. Rang. Foto: zVg

Seilziehen: Seilziehturnier in Nottwil

Vergangenen Samstag machte der Seilziehtross halt in Nottwil. Bei folgenden Kategorien stand ein Meisterschaftsturnier auf dem Programm: Herren U23, Mixed 580 kg und Herren 640 kg. In den beiden Elitekategorien war grosse Spannung angesagt. Das Team, welches in der Schweizermeisterschaft nach dem Turnier ...
Achtungserfolg im letzten Quali-Spiel. Foto: zVg

Inlinehockey: Rote Laterne vermieden

Nach den bisherigen, durchzogenen Resultaten rechneten wohl nur die eingefleischten Fans mit einem Erfolg gegen das bisher sehr souveräne, zweiplatzierte Inline-Team aus Biel.

Achtungserfolg im letzten Quali-Spiel. Foto: zVg

Inlinehockey: Rote Laterne vermieden

Nach den bisherigen, durchzogenen Resultaten rechneten wohl nur die eingefleischten Fans mit einem Erfolg gegen das bisher sehr souveräne, zweiplatzierte Inline-Team aus Biel.

Die Morgen-Gruppe bei schönem Sommerwetter vor dem Amtshaus in Meienberg. Fotos: zVg

Neuzuzügerbegrüssung Sins 2024: Sightseeing-Tour kommt gut an

pd | Auf einer Rundfahrt lernten die Teilnehmenden ihren neuen Wohnort kennen. Rund 60 Personen sind der Einladung der Gemeinde gefolgt und haben sich für den Neuzuzügeranlass am vergangenen Samstag angemeldet. Die Tour wurde in zwei Gruppen – eine Gruppe am Morgen und eine am Nachmittag ...
Die Morgen-Gruppe bei schönem Sommerwetter vor dem Amtshaus in Meienberg. Fotos: zVg

Neuzuzügerbegrüssung Sins 2024: Sightseeing-Tour kommt gut an

pd | Auf einer Rundfahrt lernten die Teilnehmenden ihren neuen Wohnort kennen. Rund 60 Personen sind der Einladung der Gemeinde gefolgt und haben sich für den Neuzuzügeranlass am vergangenen Samstag angemeldet. Die Tour wurde in zwei Gruppen – eine Gruppe am Morgen und eine am Nachmittag ...
Das Chorkonzert im Saal des Gasthaus’ Einhorn war ein voller Erfolg. Foto: zVg

Mit musikalischer Stimmung in den Sommer

Am 5. Juni sorgte die Oberstufe Sins mit musikalischen Darbietungen für ausgelassene und fröhliche Stimmung.

Das Chorkonzert im Saal des Gasthaus’ Einhorn war ein voller Erfolg. Foto: zVg

Mit musikalischer Stimmung in den Sommer

Am 5. Juni sorgte die Oberstufe Sins mit musikalischen Darbietungen für ausgelassene und fröhliche Stimmung.

Lesetipps aus unserer Gemeindebibliothek www.biblio-sins.ch

Holly Triano und Ruben Belton sind erbitterte Rivalen in einer Welt, in der man nichts geschenkt bekommt. Doch zwischen Dreharbeiten, Events und Networking merken die beiden bald, dass sie gar nicht so verschieden sind!

Lesetipps aus unserer Gemeindebibliothek www.biblio-sins.ch

Holly Triano und Ruben Belton sind erbitterte Rivalen in einer Welt, in der man nichts geschenkt bekommt. Doch zwischen Dreharbeiten, Events und Networking merken die beiden bald, dass sie gar nicht so verschieden sind!

Enttäuschte Sinser nach dem Abstieg in die 3. Liga. Foto: zVg

Fussballclub Sins: Sang- und klangloser Untergang gegen Küssnacht

Keine zehn Minuten waren gespielt, als Torhüter Marco Peterhans das Sinser Team mit einer weiteren Glanzparade im Spiel hielt. In der 14. Minute konnte auch er nichts mehr ausrichten, als der omnipräsente Küssnachter Antonio Linares, ein Stürmer mit kurzer Sinser Vergangenheit, die ...
Enttäuschte Sinser nach dem Abstieg in die 3. Liga. Foto: zVg

Fussballclub Sins: Sang- und klangloser Untergang gegen Küssnacht

Keine zehn Minuten waren gespielt, als Torhüter Marco Peterhans das Sinser Team mit einer weiteren Glanzparade im Spiel hielt. In der 14. Minute konnte auch er nichts mehr ausrichten, als der omnipräsente Küssnachter Antonio Linares, ein Stürmer mit kurzer Sinser Vergangenheit, die ...
Die Sinser Damen im Einsatz in Mosnang.

Seilziehen: Zweiter Rang für die Sinser Damen in Mosnang

Letztes Wochenende war der Sinser Seilziehclub in Mosnang im Einsatz. Das regnerische Wetter brachte tiefen Turnierboden, welcher lange und intensive Seilziehkämpfe mit sich brachte. Die Sinser Damen kämpften sich bis ins Finale vor. Die Herren 580 kg verpassten das Podest knapp, und die Jugend ...
Die Sinser Damen im Einsatz in Mosnang.

Seilziehen: Zweiter Rang für die Sinser Damen in Mosnang

Letztes Wochenende war der Sinser Seilziehclub in Mosnang im Einsatz. Das regnerische Wetter brachte tiefen Turnierboden, welcher lange und intensive Seilziehkämpfe mit sich brachte. Die Sinser Damen kämpften sich bis ins Finale vor. Die Herren 580 kg verpassten das Podest knapp, und die Jugend ...
Die Spieler der A-Junioren freuen sich über ihren Aufstieg. Fotos: zVg

Lettengeflüster… Aufstieg für zwei Teams

Die A-Junioren des FC Sins/Dietwil sind zurück in der 1. Stärkeklasse bb | Nach dem Tiefpunkt in der Winterpause der Saison 2022/2023 mit dem Abstieg in die 2. Stärkeklasse und der Auflösung der Mannschaft hat die seit dem letzten Sommer neu formierte Mannschaft um Trainer Haskiel ...
Die Spieler der A-Junioren freuen sich über ihren Aufstieg. Fotos: zVg

Lettengeflüster… Aufstieg für zwei Teams

Die A-Junioren des FC Sins/Dietwil sind zurück in der 1. Stärkeklasse bb | Nach dem Tiefpunkt in der Winterpause der Saison 2022/2023 mit dem Abstieg in die 2. Stärkeklasse und der Auflösung der Mannschaft hat die seit dem letzten Sommer neu formierte Mannschaft um Trainer Haskiel ...
Z-Fighters gewinnen auswärts 6:5 gegen die Wil Eagles. Foto: zVg

Inlinehockey: Licht und Schatten

Gegen Wil zeigte die 1. Mannschaft viel Moral, sicherte sich so den dritten Saisonsieg. Im darauffolgenden Derby passte dann wieder nicht viel zusammen.

Z-Fighters gewinnen auswärts 6:5 gegen die Wil Eagles. Foto: zVg

Inlinehockey: Licht und Schatten

Gegen Wil zeigte die 1. Mannschaft viel Moral, sicherte sich so den dritten Saisonsieg. Im darauffolgenden Derby passte dann wieder nicht viel zusammen.

Der Gemeinderat informiert die Sinser und Sinserinnen über Geplantes und Verwirklichtes. Fotos: dv

Sommergmeind im Oberfreiamt

Gleich vier Gemeindeversammlungen fanden am Mittwochabend statt. Dabei ging es unter anderem um diverse Kreditanträge sowie um die Erneuerung des Gemeindevertrags für die polizeiliche Grundversorgung.

Der Gemeinderat informiert die Sinser und Sinserinnen über Geplantes und Verwirklichtes. Fotos: dv

Sommergmeind im Oberfreiamt

Gleich vier Gemeindeversammlungen fanden am Mittwochabend statt. Dabei ging es unter anderem um diverse Kreditanträge sowie um die Erneuerung des Gemeindevertrags für die polizeiliche Grundversorgung.

So schön sahen alle Blumenkisten aus.

Vandalismus bei der Holzbrücke

Fassungslos und richtig erzürnt ist Therese Burkhardt. Aus vielen Blumenkisten wurden Pflanzen ausgerissen. «So eine riesen Schweinerei gab es bisher noch nie!»

So schön sahen alle Blumenkisten aus.

Vandalismus bei der Holzbrücke

Fassungslos und richtig erzürnt ist Therese Burkhardt. Aus vielen Blumenkisten wurden Pflanzen ausgerissen. «So eine riesen Schweinerei gab es bisher noch nie!»

Der Transformator stammt aus dem Siemens-Werk in Weiz, Österreich. Er wurde in zwei Nacht-Etappen von Basel nach Eschenbach transportiert. Bilder: rah

Millimeterarbeit um den Bachtalkreisel

In der Nacht auf Mittwoch querte ein Schwertransport das Oberfreiamt. Es ist bereits der Dritte seiner Art in diesem Frühling. Auf einem 65 Meter langen Fahrzeug wurde ein Transformator-Pol für das Unterwerk Metten im luzernischen Eschenbach transportiert.

Der Transformator stammt aus dem Siemens-Werk in Weiz, Österreich. Er wurde in zwei Nacht-Etappen von Basel nach Eschenbach transportiert. Bilder: rah

Millimeterarbeit um den Bachtalkreisel

In der Nacht auf Mittwoch querte ein Schwertransport das Oberfreiamt. Es ist bereits der Dritte seiner Art in diesem Frühling. Auf einem 65 Meter langen Fahrzeug wurde ein Transformator-Pol für das Unterwerk Metten im luzernischen Eschenbach transportiert.

«Die Natur wird sich hier ihren Platz zurückerobern können.» Ein Blick über den Reuss egger Schachen. Foto: eh

Repla vernetzt sich in der Aue

Am ersten Netzwerkanlass des Jahres trafen sich 50 Entscheidungsträgerinnen und -träger der Region «FREIAMT. MITTENDRIN.» zum Austausch und zur Auenbesichtigung. Die Bauphase des Revitalisierungsprojekts befindet sich auf der Zielgeraden.

«Die Natur wird sich hier ihren Platz zurückerobern können.» Ein Blick über den Reuss egger Schachen. Foto: eh

Repla vernetzt sich in der Aue

Am ersten Netzwerkanlass des Jahres trafen sich 50 Entscheidungsträgerinnen und -träger der Region «FREIAMT. MITTENDRIN.» zum Austausch und zur Auenbesichtigung. Die Bauphase des Revitalisierungsprojekts befindet sich auf der Zielgeraden.

Überragende Siegerinnen in der Kategorie Jugend Schulstufenbarren: GeTu Sins-Oberrüti maxi mit einer Traumnote von 9.59. Fotos: dv

Freiämtercup – Das Freiamt zu Besuch in Sins

Er ist das Freiämter Highlight im Turnverein-Kalender, der alljährliche Freiämtercup. In diesem Jahr machte er Halt in Sins, wo die Turnerinnen und Turner den Sport und das Vereinsleben zelebrierten.

Überragende Siegerinnen in der Kategorie Jugend Schulstufenbarren: GeTu Sins-Oberrüti maxi mit einer Traumnote von 9.59. Fotos: dv

Freiämtercup – Das Freiamt zu Besuch in Sins

Er ist das Freiämter Highlight im Turnverein-Kalender, der alljährliche Freiämtercup. In diesem Jahr machte er Halt in Sins, wo die Turnerinnen und Turner den Sport und das Vereinsleben zelebrierten.

Das Sinser Jugend-Team klassierte sich im Mittelfeld. Foto: zVg

Seilziehen: Sins ging am Pfingstsamstag in Stans leer aus

Nachdem Ende April der Startschuss in den Kategorien Herren 580 kg und Mixed 580 kg erfolgte, fielen am Pfingstsamstag die ersten Entscheide bei der Jugend U19, Herren 640 kg und Damen 520 kg. Bei allen drei Teams sind seit dem letzten Jahr einige Veränderungen vorgenommen wurden und die Spannung ...
Das Sinser Jugend-Team klassierte sich im Mittelfeld. Foto: zVg

Seilziehen: Sins ging am Pfingstsamstag in Stans leer aus

Nachdem Ende April der Startschuss in den Kategorien Herren 580 kg und Mixed 580 kg erfolgte, fielen am Pfingstsamstag die ersten Entscheide bei der Jugend U19, Herren 640 kg und Damen 520 kg. Bei allen drei Teams sind seit dem letzten Jahr einige Veränderungen vorgenommen wurden und die Spannung ...

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote