{{alt}}

Leserbrief: Top Leistung der Schauspielerinnen und Schauspieler

Es hat mich sehr gefreut, dass sie unserem Theater «En ganz normaali Huusfrau» eine ganze Seite im Anzeiger für das Oberfreiamt vom 18. November gewidmet haben. Besten Dank dafür. Danke auch für die namentliche Nennung von mir als Souffleuse. Es ist schön, wenn auch die Helfer einmal ...
{{alt}}

Leserbrief: Top Leistung der Schauspielerinnen und Schauspieler

Es hat mich sehr gefreut, dass sie unserem Theater «En ganz normaali Huusfrau» eine ganze Seite im Anzeiger für das Oberfreiamt vom 18. November gewidmet haben. Besten Dank dafür. Danke auch für die namentliche Nennung von mir als Souffleuse. Es ist schön, wenn auch die Helfer einmal ...
{{alt}}

Leserbiref: Abschaffung Schulpflege

Finanzielle Auswirkungen Im Vorfeld der Abstimmung vom 27. November 2020 zur Neuorganisation der Führungsstrukturen der Aargauer Volksschule sprach der Regierungsrat von «Verschlankung, «Doppelspurigkeiten abbauen», «grö- sserer Effizienz» und vor allem, von der Kostenneutralität. Wenn ...
{{alt}}

Leserbiref: Abschaffung Schulpflege

Finanzielle Auswirkungen Im Vorfeld der Abstimmung vom 27. November 2020 zur Neuorganisation der Führungsstrukturen der Aargauer Volksschule sprach der Regierungsrat von «Verschlankung, «Doppelspurigkeiten abbauen», «grö- sserer Effizienz» und vor allem, von der Kostenneutralität. Wenn ...
{{alt}}

Leserbrief: Wenn «Pflöckeln» kindisch wirkt

«Pflöckeln» ist ein Bewegungs- und Geschicklichkeitsspiel für zwei Spieler. Es wird im Freien gespielt, da erdiger Untergrund benötigt wird. Das Spiel eignet sich erst ab einem gewissen Alter der Mitspieler!
{{alt}}

Leserbrief: Wenn «Pflöckeln» kindisch wirkt

«Pflöckeln» ist ein Bewegungs- und Geschicklichkeitsspiel für zwei Spieler. Es wird im Freien gespielt, da erdiger Untergrund benötigt wird. Das Spiel eignet sich erst ab einem gewissen Alter der Mitspieler!
{{alt}}

Leserbrief: Hohe Steuern in Auw senken

Ich rufe alle Auwer Stimmbürgerinnen und -bürger auf, an der Gemeindeversammlung vom Freitag, 11. November, teilzunehmen, um den vorgeschlagenen hohen Steuerfuss von 112 Prozent gründlich zu diskutieren. Dies ist nicht nur notwendig, da der Steuerfuss uns alle betrifft, sondern der Gemeinde ...
{{alt}}

Leserbrief: Hohe Steuern in Auw senken

Ich rufe alle Auwer Stimmbürgerinnen und -bürger auf, an der Gemeindeversammlung vom Freitag, 11. November, teilzunehmen, um den vorgeschlagenen hohen Steuerfuss von 112 Prozent gründlich zu diskutieren. Dies ist nicht nur notwendig, da der Steuerfuss uns alle betrifft, sondern der Gemeinde ...
{{alt}}

Leserbrief: Für den Frieden brauchts alle

Seit Monaten wird unser Alltag vom Krieg und der Art, wie darüber berichtet wird, beherrscht. Die Berichterstattung ist geprägt von Kriegsrhetorik, die unsere Besorgnis nur noch weiter verstärkt. Gedanken und Gemüt werden von einer feindseligen Sprache vereinnahmt. Sanktionen und Waffenlieferungen ...
{{alt}}

Leserbrief: Für den Frieden brauchts alle

Seit Monaten wird unser Alltag vom Krieg und der Art, wie darüber berichtet wird, beherrscht. Die Berichterstattung ist geprägt von Kriegsrhetorik, die unsere Besorgnis nur noch weiter verstärkt. Gedanken und Gemüt werden von einer feindseligen Sprache vereinnahmt. Sanktionen und Waffenlieferungen ...
Roger Arnold. Foto: zVg

Leserbrief: Wahl von Roger Arnold

Die Generalversammlung der SVP Sins und Umgebung ergänzt ihren Vorstand mit Roger Arnold, Reussegg. Der 40-Jährige ist in Sins aufgewachsen und bestens vernetzt. Im letzten Herbst kandidierte er für den Sinser Gemeinderat. Die SVP Sins und Umgebung freut sich sehr über die Verstärkung ...
Roger Arnold. Foto: zVg

Leserbrief: Wahl von Roger Arnold

Die Generalversammlung der SVP Sins und Umgebung ergänzt ihren Vorstand mit Roger Arnold, Reussegg. Der 40-Jährige ist in Sins aufgewachsen und bestens vernetzt. Im letzten Herbst kandidierte er für den Sinser Gemeinderat. Die SVP Sins und Umgebung freut sich sehr über die Verstärkung ...
{{alt}}

Leserbrief: Nachfrage nach Brennholz

In der Ausgabe Nr. 42 vom Anzeiger Oberfreiamt wurde auf der Titelseite über das Thema Nachfrage nach Brennholz geschrieben. Ich verstehe die Publikation vom Forstamt Auw in keiner Art und Weise. Seit Jahren war die These «Holz hat es genug, ist nachhaltig und wächst immer nach». Und nun ...
{{alt}}

Leserbrief: Nachfrage nach Brennholz

In der Ausgabe Nr. 42 vom Anzeiger Oberfreiamt wurde auf der Titelseite über das Thema Nachfrage nach Brennholz geschrieben. Ich verstehe die Publikation vom Forstamt Auw in keiner Art und Weise. Seit Jahren war die These «Holz hat es genug, ist nachhaltig und wächst immer nach». Und nun ...
{{alt}}

Leserbrief: JA zur Steuersatzsenkung in Sins

Die SVP Sins nimmt die Steuerfussreduktion um vier Prozent mit Wohlwollen zur Kenntnis. Sie entspricht sowohl im Ausmass (klar unter 100 Prozent) als auch dem Zeitpunkt (ab 1. Januar 2023) exakt der Forderung, welche die SVP an der letzten Gemeindeversammlung öffentlich initiierte und in der ...
{{alt}}

Leserbrief: JA zur Steuersatzsenkung in Sins

Die SVP Sins nimmt die Steuerfussreduktion um vier Prozent mit Wohlwollen zur Kenntnis. Sie entspricht sowohl im Ausmass (klar unter 100 Prozent) als auch dem Zeitpunkt (ab 1. Januar 2023) exakt der Forderung, welche die SVP an der letzten Gemeindeversammlung öffentlich initiierte und in der ...
{{alt}}

Geschätzte Beinwiler Bevölkerung

Wir vom Beinwiler Wahlkomitee möchten Stefan Zemp herzlich zu seinem Sieg gratulieren.
{{alt}}

Geschätzte Beinwiler Bevölkerung

Wir vom Beinwiler Wahlkomitee möchten Stefan Zemp herzlich zu seinem Sieg gratulieren.
{{alt}}

Leserbrief: Zweites Grundeinkommen für alle anstelle von AHV und PK

Wir haben das Klima-CO2-Problem und unsichere Altersversicherungen.
{{alt}}

Leserbrief: Zweites Grundeinkommen für alle anstelle von AHV und PK

Wir haben das Klima-CO2-Problem und unsichere Altersversicherungen.
{{alt}}

Leserbrief: Abstimmung AHV und MwSt-Erhöhung Benachteiligung liegt nicht bei der AHV!

Das Stimmvolk hat die letzte Revision verworfen, weil darin die 1. und 2. Säule vermischt wurden. Nun liegt ein Reformvorschlag für die 1. Säule vor, der ausgewogen, fair und realitätsbezogen ist. Und was tun die Gegner? Sie führen die Nachteile der 2. Säule und somit die vorwiegende ...
{{alt}}

Leserbrief: Abstimmung AHV und MwSt-Erhöhung Benachteiligung liegt nicht bei der AHV!

Das Stimmvolk hat die letzte Revision verworfen, weil darin die 1. und 2. Säule vermischt wurden. Nun liegt ein Reformvorschlag für die 1. Säule vor, der ausgewogen, fair und realitätsbezogen ist. Und was tun die Gegner? Sie führen die Nachteile der 2. Säule und somit die vorwiegende ...
{{alt}}

Leserbrief: Die Initiative bringt dem Tierwohl nichts

Wenn die Massentierhaltungsinitiative angenommen würde, würde die Produktion in der Schweiz massiv sinken. Gemäss einer Studie von Dr. Mathias Binswanger von der Fachhochschule Nordwestschweiz würde der Selbstversorgungsgrad bei Poulet von 58% auf 5% sinken. Bei den Eiern von 56% auf 20% ...
{{alt}}

Leserbrief: Die Initiative bringt dem Tierwohl nichts

Wenn die Massentierhaltungsinitiative angenommen würde, würde die Produktion in der Schweiz massiv sinken. Gemäss einer Studie von Dr. Mathias Binswanger von der Fachhochschule Nordwestschweiz würde der Selbstversorgungsgrad bei Poulet von 58% auf 5% sinken. Bei den Eiern von 56% auf 20% ...
{{alt}}

«JA zur Änderung der Verrechnungssteuer» – Schweizer Kapitalmarkt stärken

Bei der Verrechnungssteuerreform geht es im Kern darum, die Fremdfinanzierungen für Schweizer Firmen in die Schweiz zurück zu holen, beziehungsweise erst wieder konkurrenzfähig zu gestalten. Die heutige Verrechnungssteuergesetzgebung bewirkt nämlich, dass Obligationenanleihen nicht aus ...
{{alt}}

«JA zur Änderung der Verrechnungssteuer» – Schweizer Kapitalmarkt stärken

Bei der Verrechnungssteuerreform geht es im Kern darum, die Fremdfinanzierungen für Schweizer Firmen in die Schweiz zurück zu holen, beziehungsweise erst wieder konkurrenzfähig zu gestalten. Die heutige Verrechnungssteuergesetzgebung bewirkt nämlich, dass Obligationenanleihen nicht aus ...
{{alt}}

Ja zum Generationenprojekt!

Mit der Inkraftsetzung der AHV im Jahre 1948 hat die Schweiz eines der beachtlichsten Sozialversicherungssysteme erschaffen. Seit über 25 Jahren wurden in der AHV keine bedeutsamen Anpassungen mehr vorgenommen. Diese sind nun aber zwingend nötig. Wir werden immer älter, und so nimmt die ...
{{alt}}

Ja zum Generationenprojekt!

Mit der Inkraftsetzung der AHV im Jahre 1948 hat die Schweiz eines der beachtlichsten Sozialversicherungssysteme erschaffen. Seit über 25 Jahren wurden in der AHV keine bedeutsamen Anpassungen mehr vorgenommen. Diese sind nun aber zwingend nötig. Wir werden immer älter, und so nimmt die ...
{{alt}}

Abstimmung über Reform der Verrechnungssteuer – ausgewogene Vorlage verdient ein Ja

Die Ängste der Gegner der Verrechnungssteuerreform sind diffus und mit überrissenen Zahlen angereichert. Fakt ist, dass nur neue, inländische Obligationen verrechnungssteuerfrei werden. Das beschränkt die kurzfristigen Steuerausfälle auf ein absolutes Minimum. Nichts ändert sich im weit ...
{{alt}}

Abstimmung über Reform der Verrechnungssteuer – ausgewogene Vorlage verdient ein Ja

Die Ängste der Gegner der Verrechnungssteuerreform sind diffus und mit überrissenen Zahlen angereichert. Fakt ist, dass nur neue, inländische Obligationen verrechnungssteuerfrei werden. Das beschränkt die kurzfristigen Steuerausfälle auf ein absolutes Minimum. Nichts ändert sich im weit ...
{{alt}}

Keine Stellvertretung im Grossen Rat

Am 25. September stimmen wir über eine Stellvertretungsregelung für Grossrätinnen und Grossräte ab. Was gut tönt, ist in Tat und Wahrheit kompliziert und unsicher.
{{alt}}

Keine Stellvertretung im Grossen Rat

Am 25. September stimmen wir über eine Stellvertretungsregelung für Grossrätinnen und Grossräte ab. Was gut tönt, ist in Tat und Wahrheit kompliziert und unsicher.
{{alt}}

Beinwil

Mit seinem subjektiven Bericht in der Freiämter Zeitung vom 6. September beabsichtigt der verbleibende Gemeinderat offensichtlich Unruhe in die bevorstehende Ersatzwahl eines Gemeinderates und des Gemeindeammanns für den Rest der Atmsperiode 2022/25 zu stiften. Wer solche Unterstellungen, ...
{{alt}}

Beinwil

Mit seinem subjektiven Bericht in der Freiämter Zeitung vom 6. September beabsichtigt der verbleibende Gemeinderat offensichtlich Unruhe in die bevorstehende Ersatzwahl eines Gemeinderates und des Gemeindeammanns für den Rest der Atmsperiode 2022/25 zu stiften. Wer solche Unterstellungen, ...
{{alt}}

Leserbrief: Gemeinderatsersatzwahlen Beinwil/Freiamt: Stefan Zemp-Vogt neu in den Gemeinderat und neu als Gemeindeammann

Im März 2022 gibt Gemeindeammann Albert Betschart für viele überraschend seinen Rücktritt bekannt. Als Grund werden persönliche Differenzen innerhalb des Gemeinderatsgremiums genannt. Gewöhnlich nimmt in einem solchen Fall das Wahlkomitee – ein seit etlichen Jahren bekanntes und vom ...
{{alt}}

Leserbrief: Gemeinderatsersatzwahlen Beinwil/Freiamt: Stefan Zemp-Vogt neu in den Gemeinderat und neu als Gemeindeammann

Im März 2022 gibt Gemeindeammann Albert Betschart für viele überraschend seinen Rücktritt bekannt. Als Grund werden persönliche Differenzen innerhalb des Gemeinderatsgremiums genannt. Gewöhnlich nimmt in einem solchen Fall das Wahlkomitee – ein seit etlichen Jahren bekanntes und vom ...
{{alt}}

Ressourcen der Schulpfleg

Die Aussage der Mitte erstaunt. «Das geht nicht, wir müssen über Ressourcen sprechen». Ende 2020 hat die Schulpfle e Oberrüti für die umliegenden Gemeinden einen Konzeptvorschlag mit drei visualisierten Varianten ausgearbeitet. Dieser beinhaltete u.a. zusätzliche Stellenprozente (80– ...
{{alt}}

Ressourcen der Schulpfleg

Die Aussage der Mitte erstaunt. «Das geht nicht, wir müssen über Ressourcen sprechen». Ende 2020 hat die Schulpfle e Oberrüti für die umliegenden Gemeinden einen Konzeptvorschlag mit drei visualisierten Varianten ausgearbeitet. Dieser beinhaltete u.a. zusätzliche Stellenprozente (80– ...

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote