Nach neun Jahren Gemeindeammann ist Schluss

Franziska Baggenstos zieht sich Ende Jahr aus der Legislaturperiode zurück. Neun Jahre war sie Gemeinderätin und Gemeindeammann von Oberrüti. Nun will sie sich ganz auf ihre Einzelfirma konzentrieren. Wer sie im Gemeinderat ersetzen wird, ist noch offen. 

Nach neun Jahren Gemeindeammann ist Schluss

Franziska Baggenstos zieht sich Ende Jahr aus der Legislaturperiode zurück. Neun Jahre war sie Gemeinderätin und Gemeindeammann von Oberrüti. Nun will sie sich ganz auf ihre Einzelfirma konzentrieren. Wer sie im Gemeinderat ersetzen wird, ist noch offen. 
{{alt}}

Aargauer Staatsangestellte enttäuscht über Lohnbeschlüsse des Grossen Rates

Die KASPV (Konferenz der Aargauischen Staatspersonalverbände) hat anlässlich des Sozialpartnergesprächs Ende Juni dem Regierungsrat eine erhöhte Lohnforderung übermittelt, um die Jahresteuerung für 2023 aufzufangen. Sowohl der Regierungsrat als auch heute der Grosse Rat sind der detailliert ...
{{alt}}

Aargauer Staatsangestellte enttäuscht über Lohnbeschlüsse des Grossen Rates

Die KASPV (Konferenz der Aargauischen Staatspersonalverbände) hat anlässlich des Sozialpartnergesprächs Ende Juni dem Regierungsrat eine erhöhte Lohnforderung übermittelt, um die Jahresteuerung für 2023 aufzufangen. Sowohl der Regierungsrat als auch heute der Grosse Rat sind der detailliert ...
Der Gemeinderat Oberrüti: Vizeammann Pius Hofstetter, Roland Meier, Gemeindeammann Franziska Baggenstos, Caroline Heeb, Thomas Schwarzentruber und Gemeindeschreiber Patrick Troxler. Foto: ci

Letzte «Gmeind» für Franziska Baggenstos

Ausführlich und doch zügig führte Gemeindeammann Franziska Baggenstos durch ihre letzte Gemeindeversammlung. Verhandelt wurde das Budget 2023 und Änderungen im Personalreglement, sechs Personen wurden eingebürgert.
Der Gemeinderat Oberrüti: Vizeammann Pius Hofstetter, Roland Meier, Gemeindeammann Franziska Baggenstos, Caroline Heeb, Thomas Schwarzentruber und Gemeindeschreiber Patrick Troxler. Foto: ci

Letzte «Gmeind» für Franziska Baggenstos

Ausführlich und doch zügig führte Gemeindeammann Franziska Baggenstos durch ihre letzte Gemeindeversammlung. Verhandelt wurde das Budget 2023 und Änderungen im Personalreglement, sechs Personen wurden eingebürgert.
Die fröhlichen Frauen können auch während dem Singen ein Gläsli Wein geniessen. Fotos: ci

Ein Heimatnachmittag für Gross und Klein

Die Sängerinnen vom Heimatchörli Luzern, luden am Sonntag zum Konzert in die Mehrzweckhalle ein. Der volkstümliche Nachmittag lockte über 260 Besucherinnen und Besucher an.
Die fröhlichen Frauen können auch während dem Singen ein Gläsli Wein geniessen. Fotos: ci

Ein Heimatnachmittag für Gross und Klein

Die Sängerinnen vom Heimatchörli Luzern, luden am Sonntag zum Konzert in die Mehrzweckhalle ein. Der volkstümliche Nachmittag lockte über 260 Besucherinnen und Besucher an.
Erleuchtende Laternen. Foto: zVg

Kindergarten Oberrüti – Laternenumzug

Die Kindergartenkinder erhellten mit ihren selbst gebastelten Laternen die Strassen von Oberrüti. Die eingängigen Herbst- und Adventslieder erfreuten die Zuschauerinnen und Zuschauer.
Erleuchtende Laternen. Foto: zVg

Kindergarten Oberrüti – Laternenumzug

Die Kindergartenkinder erhellten mit ihren selbst gebastelten Laternen die Strassen von Oberrüti. Die eingängigen Herbst- und Adventslieder erfreuten die Zuschauerinnen und Zuschauer.
Die beiden Kandidaten stellten sich den Fragen. Fotos:rah

Wer wird neuer Gemeinderat in Oberrüti?

Da Gemeindeammann Franziska Baggenstos per Ende Jahr demissioniert, braucht es einen Ersatz. Das Rüter Wahlkomitee hat am Dienstagabend zur Wahlveranstaltung geladen und die beiden Kandidaten präsentiert.
Die beiden Kandidaten stellten sich den Fragen. Fotos:rah

Wer wird neuer Gemeinderat in Oberrüti?

Da Gemeindeammann Franziska Baggenstos per Ende Jahr demissioniert, braucht es einen Ersatz. Das Rüter Wahlkomitee hat am Dienstagabend zur Wahlveranstaltung geladen und die beiden Kandidaten präsentiert.
{{alt}}

Wahlveranstaltung in Oberrüti

Die Stimmbevölkerung wird für die Gemeinderatswahl vom 27. November eine Auswahl haben, was uns sehr freut. Thomas Rubin (Rüter Wahlkomitee) und Le van Hai (Grünliberale Partei) kandidieren für den frei gewordenen Gemeinderatssitz. Das Rüter Wahlkomitee legt Wert auf einen transparenten ...
{{alt}}

Wahlveranstaltung in Oberrüti

Die Stimmbevölkerung wird für die Gemeinderatswahl vom 27. November eine Auswahl haben, was uns sehr freut. Thomas Rubin (Rüter Wahlkomitee) und Le van Hai (Grünliberale Partei) kandidieren für den frei gewordenen Gemeinderatssitz. Das Rüter Wahlkomitee legt Wert auf einen transparenten ...
Die Lehrabgänger 2022: Ali Reza Asadi und Rohollah Mohebi (rechts) mit ihren beiden Schweizer Kollegen. Fotos: zVg

Kreative Lösung für den Fachkräftemangel

Auf der Suche nach Auszubildenden ist die Villiger Entsorgungssysteme AG ungewöhnliche Wege gegangen. So kam es zu einer Win-Win-Win-Situation für Unternehmen, Gemeinde und zwei junge afghanische Männer aus dem Flüchtlingsheim.
Die Lehrabgänger 2022: Ali Reza Asadi und Rohollah Mohebi (rechts) mit ihren beiden Schweizer Kollegen. Fotos: zVg

Kreative Lösung für den Fachkräftemangel

Auf der Suche nach Auszubildenden ist die Villiger Entsorgungssysteme AG ungewöhnliche Wege gegangen. So kam es zu einer Win-Win-Win-Situation für Unternehmen, Gemeinde und zwei junge afghanische Männer aus dem Flüchtlingsheim.
Bei der MG Oberrüti steht die Musik im Vordergrund. Fotos: ew

Eine musikalische Reise durch Afrika

Das mitreis(s)ende Jahreskonzert der Brass Band der Musikgesellschaft Oberrüti steht unter dem Motto «Kusafiri Hadi Afrika.» Der Auftakt war am Sonntag. Weitere Vorstellungen folgen heute Freitag und Samstag jeweils um 20.15 Uhr.
Bei der MG Oberrüti steht die Musik im Vordergrund. Fotos: ew

Eine musikalische Reise durch Afrika

Das mitreis(s)ende Jahreskonzert der Brass Band der Musikgesellschaft Oberrüti steht unter dem Motto «Kusafiri Hadi Afrika.» Der Auftakt war am Sonntag. Weitere Vorstellungen folgen heute Freitag und Samstag jeweils um 20.15 Uhr.
{{alt}}

Wahlveranstaltung

Die Stimmbevölkerung wird für die Gemeinderatswahl vom 27. November eine Auswahl haben, was uns sehr freut. Thomas Rubin (Rüter Wahlkomitee) und Le van Hai (Grünliberale Partei) kandidieren für den frei gewordenen Gemeinderatssitz. Das Rüter Wahlkomitee legt Wert auf einen transparenten ...
{{alt}}

Wahlveranstaltung

Die Stimmbevölkerung wird für die Gemeinderatswahl vom 27. November eine Auswahl haben, was uns sehr freut. Thomas Rubin (Rüter Wahlkomitee) und Le van Hai (Grünliberale Partei) kandidieren für den frei gewordenen Gemeinderatssitz. Das Rüter Wahlkomitee legt Wert auf einen transparenten ...
Thomas Rubin kandidiert für den Gemeindeammann. Foto: zVg

Mit Thomas Rubin in die Zukunft von Oberrüti

Bekanntlich hat die Gemeinderätin und Gemeindeammann von Oberrüti, Franziska Baggenstos, aus beruflichen Gründen per Ende Jahr demissioniert. Das unabhängige Rüter Wahlkomitee bedankt sich bei der Politikerin und wünscht ihr auch in Zukunft viel Erfolg.
Thomas Rubin kandidiert für den Gemeindeammann. Foto: zVg

Mit Thomas Rubin in die Zukunft von Oberrüti

Bekanntlich hat die Gemeinderätin und Gemeindeammann von Oberrüti, Franziska Baggenstos, aus beruflichen Gründen per Ende Jahr demissioniert. Das unabhängige Rüter Wahlkomitee bedankt sich bei der Politikerin und wünscht ihr auch in Zukunft viel Erfolg.
{{alt}}

Informationsblatt Wahlvorschläge Oberrüti

Ersatzwahl eines Mitglieds des Gemeinderats sowie des Gemeindeammanns vom 27. November 2022 für den Rest der Amtsdauer 2022/2025; 1. Wahlgang.
{{alt}}

Informationsblatt Wahlvorschläge Oberrüti

Ersatzwahl eines Mitglieds des Gemeinderats sowie des Gemeindeammanns vom 27. November 2022 für den Rest der Amtsdauer 2022/2025; 1. Wahlgang.
Neue Pflichten, aber auch neue Möglichkeiten: Gemeinderat und -verwaltung luden die Jungbürger ein, sich aktiv ins Gemeindeleben einzubringen. Foto: ak

Mit der Gemeinde auf Tuchfühlung

In der vergangenen Woche fand die Jungbürgerfeier der Gemeinde statt. Eingeladen waren die Geburtsjahrgänge 2003 und 2004. Zehn junge Bürger waren der Einladung gefolgt. Sie wurden vom Gemeinderat und der Verwaltung aufs freundlichste empfangen.
Neue Pflichten, aber auch neue Möglichkeiten: Gemeinderat und -verwaltung luden die Jungbürger ein, sich aktiv ins Gemeindeleben einzubringen. Foto: ak

Mit der Gemeinde auf Tuchfühlung

In der vergangenen Woche fand die Jungbürgerfeier der Gemeinde statt. Eingeladen waren die Geburtsjahrgänge 2003 und 2004. Zehn junge Bürger waren der Einladung gefolgt. Sie wurden vom Gemeinderat und der Verwaltung aufs freundlichste empfangen.
Der Kirchenchor Cäcilia feierte sein 150-jähriges Bestehen. Fotos: zVg

150 Jahre Kirchenchor Cäcilia Oberrüti

Am Sonntag, 18. September konnte der Kirchenchor Cäcilia das historische Jubiläum «150 Jahre» feiern.
Der Kirchenchor Cäcilia feierte sein 150-jähriges Bestehen. Fotos: zVg

150 Jahre Kirchenchor Cäcilia Oberrüti

Am Sonntag, 18. September konnte der Kirchenchor Cäcilia das historische Jubiläum «150 Jahre» feiern.
Es ist erstaunlich, wie sicher sich die Kleinen auf den Inline-Skates bewegen. Foto: ci

Ein Plauschturnier für Gross und Klein – der Z-Fighters Cup 2022

Am Samstag und Sonntag fand das Plauschturnier der Z-Fighters auf dem Hartplatz beim Schulhaus statt. Bereits die Kleinsten aus der Hockey-Schule zeigten ihre Agilität auf den Rollen. Der abendlicher Festbetrieb lockte Feierlustige an.
Es ist erstaunlich, wie sicher sich die Kleinen auf den Inline-Skates bewegen. Foto: ci

Ein Plauschturnier für Gross und Klein – der Z-Fighters Cup 2022

Am Samstag und Sonntag fand das Plauschturnier der Z-Fighters auf dem Hartplatz beim Schulhaus statt. Bereits die Kleinsten aus der Hockey-Schule zeigten ihre Agilität auf den Rollen. Der abendlicher Festbetrieb lockte Feierlustige an.
Der Frauenbund Oberrüti beim Morgenkaffee. Foto: zVg

Morgenkaffee im Etterhof

Wir trafen uns im Dorf Oberrüti und machten einen schönen morgendlichen Spaziergang über den Kirchrain, dann über die Wyden zum Etterhof. Dort wurden wir von Bernadette Etter und einigen Frauen die direkt zum Etterhof kamen, bereits erwartet. Im hübsch gedeckten Raum oberhalb des Hofladens, ...
Der Frauenbund Oberrüti beim Morgenkaffee. Foto: zVg

Morgenkaffee im Etterhof

Wir trafen uns im Dorf Oberrüti und machten einen schönen morgendlichen Spaziergang über den Kirchrain, dann über die Wyden zum Etterhof. Dort wurden wir von Bernadette Etter und einigen Frauen die direkt zum Etterhof kamen, bereits erwartet. Im hübsch gedeckten Raum oberhalb des Hofladens, ...
Die Oberrüter weihten ihre neue Sporthalle ein und trugen die Sporttage aus. Foto: zVg

Oberrüti in sportlicher Festlaune

Das vergangene Wochenende stand in der Oberfreiämter Gemeinde im Zeichen von sportlichen Feierlichkeiten. Einerseits fand die Einweihung der Doppelsporthalle statt, andererseits die 49. Oberrüter Sporttage.
Die Oberrüter weihten ihre neue Sporthalle ein und trugen die Sporttage aus. Foto: zVg

Oberrüti in sportlicher Festlaune

Das vergangene Wochenende stand in der Oberfreiämter Gemeinde im Zeichen von sportlichen Feierlichkeiten. Einerseits fand die Einweihung der Doppelsporthalle statt, andererseits die 49. Oberrüter Sporttage.
Für musikalische Unterhaltung sorgte die Musikgesellschaft Oberrüti. Fotos: zVg

Schulsporttag – Oberrüti turnt doppelt

Zwei Jahre mussten sich die Oberrüterinnen und Oberrüter coronabedingt auf die nächste Ausgabe der beliebten Sporttage gedulden. Entsprechend gross war die Vorfreude auf den sportlichen, aber auch geselligen Event.
Für musikalische Unterhaltung sorgte die Musikgesellschaft Oberrüti. Fotos: zVg

Schulsporttag – Oberrüti turnt doppelt

Zwei Jahre mussten sich die Oberrüterinnen und Oberrüter coronabedingt auf die nächste Ausgabe der beliebten Sporttage gedulden. Entsprechend gross war die Vorfreude auf den sportlichen, aber auch geselligen Event.
Nach zweijähriger Coronapause fand wieder eine Schulschlussfeier statt. Fotos: zVg

Schulschlussfeier mit vielen Tanzeinlagen

Die Kinder sangen das Eröffnungslied «Chom, mach mit!» aus voller Kehle, während sie klassenweise in der Turnhalle sassen. Rhythmus, Musik und Tanz waren dann auch die Schlagwörter der diesjährigen Schulschlussfeier am 30. Juni.
Nach zweijähriger Coronapause fand wieder eine Schulschlussfeier statt. Fotos: zVg

Schulschlussfeier mit vielen Tanzeinlagen

Die Kinder sangen das Eröffnungslied «Chom, mach mit!» aus voller Kehle, während sie klassenweise in der Turnhalle sassen. Rhythmus, Musik und Tanz waren dann auch die Schlagwörter der diesjährigen Schulschlussfeier am 30. Juni.
Achtsames Abenteuer – Referat über Achtsamkeit in Oberrüti. Foto: zVg

Achtsames Abenteuer mit Nicole Morales

Was bedeutet Achtsamkeit für dich? Mit dieser Frage begann Nicole Morales ihr Referat im Vereinslokal am Dienstagabend, 21. Juni in Oberrüti.
Achtsames Abenteuer – Referat über Achtsamkeit in Oberrüti. Foto: zVg

Achtsames Abenteuer mit Nicole Morales

Was bedeutet Achtsamkeit für dich? Mit dieser Frage begann Nicole Morales ihr Referat im Vereinslokal am Dienstagabend, 21. Juni in Oberrüti.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote