Die Siegermannschaft des Juniorenturniers 2021. Bild: zVg

Lettengeflüster… Chlauscup am Weekend

Am Freitag 2. und Samstag 3. Dezember findet in der Turnhalle Ammannsmatt in Sins der alljährliche Chlauscup des FC Sins statt. Ein Fussballturnier, bei welchem nicht darüber diskutiert wird, ob es am richtigen Ort stattfindet.
Die Siegermannschaft des Juniorenturniers 2021. Bild: zVg

Lettengeflüster… Chlauscup am Weekend

Am Freitag 2. und Samstag 3. Dezember findet in der Turnhalle Ammannsmatt in Sins der alljährliche Chlauscup des FC Sins statt. Ein Fussballturnier, bei welchem nicht darüber diskutiert wird, ob es am richtigen Ort stattfindet.
Anlauf zur Welle, nach gewonnenem Spitzenkampf. Bild: zVg

Lettengeflüster… Da-Junioren gehören zur Elite

Die zehn besten Teams im D-Junioren-Alter, dies sind Elf- und Zwölfjährige, spielen die Rückrunde in der sogenannten Elite-Gruppe. Die Da-Junioren des FC Sins/ gehören dazu!
Anlauf zur Welle, nach gewonnenem Spitzenkampf. Bild: zVg

Lettengeflüster… Da-Junioren gehören zur Elite

Die zehn besten Teams im D-Junioren-Alter, dies sind Elf- und Zwölfjährige, spielen die Rückrunde in der sogenannten Elite-Gruppe. Die Da-Junioren des FC Sins/ gehören dazu!
Die Dc-Junioren gewannen in der Vorrunde jedes Spiel. Die Rückrunde bestreiten sie in der nächsten Stärkeklasse. Bild: zVg

Lettengeflüster… Dc-Junioren, super Vorrunde

Neun Spiele, neun Siege. Die Bilanz der Dc-Junioren des FC Sins/Dietwil lässt keine Wünsche offen. Herzliche Gratulation dem ganzen Team mit dem Trainerstaff.
Die Dc-Junioren gewannen in der Vorrunde jedes Spiel. Die Rückrunde bestreiten sie in der nächsten Stärkeklasse. Bild: zVg

Lettengeflüster… Dc-Junioren, super Vorrunde

Neun Spiele, neun Siege. Die Bilanz der Dc-Junioren des FC Sins/Dietwil lässt keine Wünsche offen. Herzliche Gratulation dem ganzen Team mit dem Trainerstaff.
Gelungene Metzgete in Sins. Foto: zVg

Metzgete im Clubhaus des FC Sins

ah | Über das vergangene Wochenende fand im Clubhaus des FC Sins die allseits beliebte Metzgete statt. Dabei servierten die Clubhausfrauen mit ihrem Helferteam die besten Bratwürste, Blutund Leberwürste, Rösti und Rippli mit Chruut. Ein feines Stück Lebkuchen zum Dessert durfte natürlich ...
Gelungene Metzgete in Sins. Foto: zVg

Metzgete im Clubhaus des FC Sins

ah | Über das vergangene Wochenende fand im Clubhaus des FC Sins die allseits beliebte Metzgete statt. Dabei servierten die Clubhausfrauen mit ihrem Helferteam die besten Bratwürste, Blutund Leberwürste, Rösti und Rippli mit Chruut. Ein feines Stück Lebkuchen zum Dessert durfte natürlich ...
{{alt}}

FC Sins/Dietwil – Ca-Junioren zahlen Lehrgeld gegen Zug94

red | Vor einer Zuschauer-Rekordkulisse trafen die ambitionierten Ca-Junioren auf einen Gegner, der ihnen mit seiner physischen Überlegenheit von Anfang an den Schneid abkaufte. Ein Tor in der vierten Minute ebnete Zug94 früh den Weg zum Sieg in diesem Spitzenkampf und lässt die Träume ...
{{alt}}

FC Sins/Dietwil – Ca-Junioren zahlen Lehrgeld gegen Zug94

red | Vor einer Zuschauer-Rekordkulisse trafen die ambitionierten Ca-Junioren auf einen Gegner, der ihnen mit seiner physischen Überlegenheit von Anfang an den Schneid abkaufte. Ein Tor in der vierten Minute ebnete Zug94 früh den Weg zum Sieg in diesem Spitzenkampf und lässt die Träume ...
Torhüter Marco Peterhans. Foto: zVg

FC Sins gegen FC Sempach 1:0 – Ein wichtiger Sieg in Unterzahl

he | Die wohl matchentscheidende Szene spielte sich auf dem Sinser Letten in der 54. Minute ab. Spielertrainer Lustenberger, in der 1. Halbzeit wegen eines taktischen Fouls bereits verwarnt, traf bei seinem Rettungsversuch im Sinser Strafraum den Gegner an der Sohle. Der Schiedsrichter entschied ...
Torhüter Marco Peterhans. Foto: zVg

FC Sins gegen FC Sempach 1:0 – Ein wichtiger Sieg in Unterzahl

he | Die wohl matchentscheidende Szene spielte sich auf dem Sinser Letten in der 54. Minute ab. Spielertrainer Lustenberger, in der 1. Halbzeit wegen eines taktischen Fouls bereits verwarnt, traf bei seinem Rettungsversuch im Sinser Strafraum den Gegner an der Sohle. Der Schiedsrichter entschied ...
Der FC Muri im Heimspiel gegen Neuenburg Xamax U21 in Sins. Bild: zVg

Lettengeflüster… Muri: Heimweh nach Brühl

Durch den Umbau des Hauptspielfeldes auf dem Sportplatz Brühl in Muri, trägt bekanntlich die 1. Mannschaft unseres nördlichen Nachbarns ihre Heimspiele auf dem Sinser Letten aus. So kommt man als Zuschauer in Sins auf den Genuss, 1.-Liga-Spiele anzuschauen.
Der FC Muri im Heimspiel gegen Neuenburg Xamax U21 in Sins. Bild: zVg

Lettengeflüster… Muri: Heimweh nach Brühl

Durch den Umbau des Hauptspielfeldes auf dem Sportplatz Brühl in Muri, trägt bekanntlich die 1. Mannschaft unseres nördlichen Nachbarns ihre Heimspiele auf dem Sinser Letten aus. So kommt man als Zuschauer in Sins auf den Genuss, 1.-Liga-Spiele anzuschauen.
Die Ec-Junioren unter der Leitung von Andreas Müller (links) und Philipp Häring sind gut in den Turniermodus gestartet. Foto: zVg

Lettengeflüster… Neues der Ec-Junioren

Für die Ec-Junioren wird es ab der kommenden Saison spielerisch eine grosse Veränderung geben. Die jungen Fussballstars und ihre Fangemeinde werden gefordert.
Die Ec-Junioren unter der Leitung von Andreas Müller (links) und Philipp Häring sind gut in den Turniermodus gestartet. Foto: zVg

Lettengeflüster… Neues der Ec-Junioren

Für die Ec-Junioren wird es ab der kommenden Saison spielerisch eine grosse Veränderung geben. Die jungen Fussballstars und ihre Fangemeinde werden gefordert.
Foto: zVg Die E- und D-Junioren sind mit Begeisterung beim Zusatztraining dabei.

Lettengeflüster... Interview mit Ron Egli

Die Ca-Junioren des FC Sins/ Dietwil grüssen nach sechs von neun gespielten Runden von der Tabellenspitze in der ersten Stärkeklasse. Ein möglicher Aufstieg winkt. Grund genug, um einige Fragen an den Captain des Teams zu stellen.
Foto: zVg Die E- und D-Junioren sind mit Begeisterung beim Zusatztraining dabei.

Lettengeflüster... Interview mit Ron Egli

Die Ca-Junioren des FC Sins/ Dietwil grüssen nach sechs von neun gespielten Runden von der Tabellenspitze in der ersten Stärkeklasse. Ein möglicher Aufstieg winkt. Grund genug, um einige Fragen an den Captain des Teams zu stellen.
Ein gelungener Abend für die FC Sins Familie. Fotos: zVg

Für die Junioren in die Zukunft investieren

Am Freitagabend lud die Jugendkommission JuKo zur internen Weiterbildung. Den Trainern wurde ein neues Sportkonzept vorgestellt.
Ein gelungener Abend für die FC Sins Familie. Fotos: zVg

Für die Junioren in die Zukunft investieren

Am Freitagabend lud die Jugendkommission JuKo zur internen Weiterbildung. Den Trainern wurde ein neues Sportkonzept vorgestellt.
{{alt}}

FC Sins – FC Entlebuch 0:0 Keine Tore gegen den Aufsteiger

he | Die Partie wurde kurzfristig wegen den heftigen Regenfällen am Samstagnachmittag auf den Kunstrasen verlegt. Es entwickelte sich von Beginn weg eine unterhaltsame Partie, in der Anfangsphase mit klaren Vorteilen für das Heimteam. So vergab Sven Niederberger in der 20. Minute die sichere ...
{{alt}}

FC Sins – FC Entlebuch 0:0 Keine Tore gegen den Aufsteiger

he | Die Partie wurde kurzfristig wegen den heftigen Regenfällen am Samstagnachmittag auf den Kunstrasen verlegt. Es entwickelte sich von Beginn weg eine unterhaltsame Partie, in der Anfangsphase mit klaren Vorteilen für das Heimteam. So vergab Sven Niederberger in der 20. Minute die sichere ...
Bruno Enz, der neue Trainer. Foto: zVg

Lettengeflüster... Bruno Enz zum Ersten...

Nach dem Abstieg in der vergangenen Saison der 2. Mannschaft in die 5. Liga, mussten die Verantwortlichen des FC Sins auf die Suche nach einem neuen Trainer für unser «Zwoi». Ein Unterfangen, welches sich schwieriger herausstellte, als zunächst angedacht.
Bruno Enz, der neue Trainer. Foto: zVg

Lettengeflüster... Bruno Enz zum Ersten...

Nach dem Abstieg in der vergangenen Saison der 2. Mannschaft in die 5. Liga, mussten die Verantwortlichen des FC Sins auf die Suche nach einem neuen Trainer für unser «Zwoi». Ein Unterfangen, welches sich schwieriger herausstellte, als zunächst angedacht.
Stefan Höhener (links), Adrian Waser (2. von rechts).

Lettengeflüster... Zwei Brüder für alle Fälle

Hinter einer «Fussball-Woche» von Adrian und Christian Waser, kurz Adi und Chregu, steht viel mehr, als bloss auf dem Platz stehen und den Jungs Anweisungen geben. Im Schnelldurchlauf erzählt, sieht das in etwa so aus:
Stefan Höhener (links), Adrian Waser (2. von rechts).

Lettengeflüster... Zwei Brüder für alle Fälle

Hinter einer «Fussball-Woche» von Adrian und Christian Waser, kurz Adi und Chregu, steht viel mehr, als bloss auf dem Platz stehen und den Jungs Anweisungen geben. Im Schnelldurchlauf erzählt, sieht das in etwa so aus:
Die neuen Fussballplätze aus der Vogelperspektive. Der PumpPark, rechts im Bild, ist noch im Bau. Foto: zVg

Lettengeflüster… Tag der offenen Tür

Nach knapp vierjähriger Bauzeit ist es vollbracht. Die Fussballplätze in der Sportanlage Letten sind fertiggestellt und morgen Samstag, 10. September feiern wir dieses Ereignis gebührend.
Die neuen Fussballplätze aus der Vogelperspektive. Der PumpPark, rechts im Bild, ist noch im Bau. Foto: zVg

Lettengeflüster… Tag der offenen Tür

Nach knapp vierjähriger Bauzeit ist es vollbracht. Die Fussballplätze in der Sportanlage Letten sind fertiggestellt und morgen Samstag, 10. September feiern wir dieses Ereignis gebührend.
{{alt}}

FC Sins – FC Littau 0:2 Niederlage gegen den Angstgegner

{{alt}}

FC Sins – FC Littau 0:2 Niederlage gegen den Angstgegner

Stefan Bernet und Matthias Meyer. Foto: zVg

Lettengeflüster… Die Heinzelmänner

Sie agieren meistens im Hintergrund – vor oder nachdem Vereine die Sportanlagen benützen. Niemand räumt soviel Dreck von anderen weg wie sie. Und trotzdem sind sie fröhlich und hilfsbereit!
Stefan Bernet und Matthias Meyer. Foto: zVg

Lettengeflüster… Die Heinzelmänner

Sie agieren meistens im Hintergrund – vor oder nachdem Vereine die Sportanlagen benützen. Niemand räumt soviel Dreck von anderen weg wie sie. Und trotzdem sind sie fröhlich und hilfsbereit!
Bei der Schulhauseinweihung war auch der FC Sins präsent. Foto: zVg

Lettengeflüster…Mochumí und der FC Sins

Was hat der FC Sins mit einem Hilfswerk in Peru zu tun? Das ist eine interessante Geschichte und ein Beispiel, wie aus einer spontanen Idee etwas Nachhaltiges entstehen kann.
Bei der Schulhauseinweihung war auch der FC Sins präsent. Foto: zVg

Lettengeflüster…Mochumí und der FC Sins

Was hat der FC Sins mit einem Hilfswerk in Peru zu tun? Das ist eine interessante Geschichte und ein Beispiel, wie aus einer spontanen Idee etwas Nachhaltiges entstehen kann.
Volle Konzentration beim Penaltyschiessen. Foto: zVg

Sport, Spass und Spiele, die FC Dietwil Sponsorenolympiade 2022

Bei herrlichem Wetter und heissen Temperaturen, fand dieses Jahr unter dem neuen Format, die «FC Dietwil Sponsorenolympiade» statt. Anstelle langweiliger Runden zu joggen, gab es spannende Team-Challenges für die Punktejagd zu bewältigen. Es war ein Fest für die ganze FC Dietwil Familie. ...
Volle Konzentration beim Penaltyschiessen. Foto: zVg

Sport, Spass und Spiele, die FC Dietwil Sponsorenolympiade 2022

Bei herrlichem Wetter und heissen Temperaturen, fand dieses Jahr unter dem neuen Format, die «FC Dietwil Sponsorenolympiade» statt. Anstelle langweiliger Runden zu joggen, gab es spannende Team-Challenges für die Punktejagd zu bewältigen. Es war ein Fest für die ganze FC Dietwil Familie. ...
Die 1. Mannschaft des FC Dietwil Saison 2021/2022.

Saisonrückblick 2021/2022 Aktivmannschaften FC Dietwil

1. Mannschaft (4. Liga) Nach dem Schock des dazumaligen schwerverdaulichen Zwangsabstiegs per Ende Saison 2020/2021 von der 3. in die 4. Liga, musste sich die erste Mannschaft des FC Dietwil neu finden. Viele Spieler haben auf die Saison 2021/2022 hin den Verein verlassen. Neue Spieler mussten, ...
Die 1. Mannschaft des FC Dietwil Saison 2021/2022.

Saisonrückblick 2021/2022 Aktivmannschaften FC Dietwil

1. Mannschaft (4. Liga) Nach dem Schock des dazumaligen schwerverdaulichen Zwangsabstiegs per Ende Saison 2020/2021 von der 3. in die 4. Liga, musste sich die erste Mannschaft des FC Dietwil neu finden. Viele Spieler haben auf die Saison 2021/2022 hin den Verein verlassen. Neue Spieler mussten, ...
Sandra Wettstein (links) übernimmt das Amt von Andrea Moos. Foto: zVg

Lettengeflüster…Das Elternteam

Der Letten hat vom Fussball erst mal Ruhe. Mit dem Grümpi verabschiedet sich der FC Sins in die Sommerpause. Die ersten Trainingsspiele sind auf Mitte Juli angesetzt, bevor der Zweit-Ligabetrieb der ersten Mannschaft Mitte August wieder aufgenommen wird. Wer sich die Ruhepause ganz besonders ...
Sandra Wettstein (links) übernimmt das Amt von Andrea Moos. Foto: zVg

Lettengeflüster…Das Elternteam

Der Letten hat vom Fussball erst mal Ruhe. Mit dem Grümpi verabschiedet sich der FC Sins in die Sommerpause. Die ersten Trainingsspiele sind auf Mitte Juli angesetzt, bevor der Zweit-Ligabetrieb der ersten Mannschaft Mitte August wieder aufgenommen wird. Wer sich die Ruhepause ganz besonders ...

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote