Amtshaus Meienberg wird renoviert

Sins Die 89 Stimmberechtigten genehmigten an der Gemeindeversammlung

einstimmig die Sanierung des Kunstrasens und des Allwetterplatzes bei der Sportanlage Letten. Ebenso wurde die Anstossfinanzierung zur Renovation des Amtshauses Meienberg nach kurzen Diskussionen angenommen.


ci. Auch hier wurden die Maskenpflicht und die Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten. Corona verlange Eigenverantwortung und Verständnis, so der Gemeindeammann Josef Huwiler in seiner Begrüssung. Er gab einen kurzen Abriss über die Aktualitäten im Dorf, speziell über den Stand der Südwestumfahrung. Alle Beschlüsse unterstehen bei 89 anwesenden Stimmberechtigten dem fakultativen Referendum. Die Protokollgenehmigung und der Rechenschaftsbericht wurden zügig abgehandelt. Die Jahresrechnung 2019, vorgestellt von Gemeinderätin Andrea Moll, schloss ohne Spezialfinanzierungen mit einem Mehrertrag von Fr. 2’687’582.31. Der Mehrertrag werde für die Vorfinanzierung der Südwestumfahrung verwendet.

...

Mehr dazu in der Printausgabe.

2014 - 2021 © ANZEIGER OBERFREIAMT by VARIMEDIA.CH