Tiere frieren anders als wir Menschen


Natur:

Die eisigen Temperaturen der letzten Tage waren gemäss Experten den meisten hiesigen Nutz- und Haustieren pupsegal.

pc. Ende Februar zeigte der Winter nochmals eindrücklich was er könnte, wenn er wollte. Die Frosttage und der eisige Biswind gingen uns Menschen durch Mark und Bein. War das auch bei unseren Haus- und Nutztieren so?«Tiere tragen Pelz oder wärmende Daunen unter dem Federkleid und fühlen sich meist auch an kalten Wintertagen draussen sichtlich wohl», heisst es seitens des Schweizer Tierschutzes STS. Was hiesige Fachleute zu Kaninchen, Hühnern, Schafe und Kühe sagen, lesen Sie in der aktuellen Printausgabe.