Dietwiler Jungbürger sind offen für Neues


Dietwil:

Gemeindeammann Pius Wiss begrüsste neun Jugendliche beim Schulhaus Badiblick. Nach einer Betriebsbesichtigung ging es ins Restaurant Traube zum Nachtessen.

pc. Alle zwei Jahre lädt die Gemeinde Dietwil zur Jungbürgerfeier. In diesem Jahr wurden 23 Personen eingeladen. 9 Jugendliche nahmen teil. Mit dabei waren sämtliche Gemeinderäte. Vor zwei Jahren ging es in die Paintball-Farm. Heuer folgte man dem Rezept der Vorjahre und besuchte wieder ein ansässiges Unternehmen. Gemeinsam besichtigten die Beteiligten den Neubau der Krummenacher Saattechnik AG. Danach genossen die jungen Erwachsenen mit den Gemeinderäten im Restaurant Traube ein feines Nachtessen und das Zusammensein. Nach einer Vorstellungsrunde des Gemeinderats und der Jungbürger gab es für letztere noch Geschenke.

Mehr dazu in der Printausgabe.